Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Bitte geben Sie als Betreff ein:
CLASSICAL BEAT
VOLKSBANK EUTIN
IBAN DE83 2139221800000030 18
BIC GENODEF1EUT

Franz Danksagmüller, Lübeck / Wien

Orgel und Gulliphon

Franz Danksagmüller zählt als Komponist und Organist durch seine innovativen Projekte, außergewöhnlichen Orgelimprovisationen und seine Live-Elektronik Performances zu den kreativsten Köpfen der internationalen Konzertszene. Als Organist und Performer ist er sowohl solistisch als auch in unterschiedlichen Besetzungen tätig.

Als leidenschaftlicher Grenzgänger nutzt Franz Danksagmüller für seine Arbeit historische Kompositionstechniken ebenso wie den Austausch mit Wissenschaftlern, u.a. von der Uniklinik Lübeck und vom CERN in Genf. Dabei spielen Sonifikationen von Daten und ihre Verwendung als Grundlage für Musik eine wichtige Rolle.

Classical Beat 2018 - Franz Danksagmüller - Broken Bach - future music

Classical Beat 2018 - bux21 Trailer

Classical Beat 2018 - Nosferatu (1922) and Franz Danksagmüller

Classical Beat 2018 - Deconstructing Mozart- church organ and live-electronics

Seine Kompositionen werden bei renommierten Orgelwettbewerben und Festivals aufgeführt, u.a. in Innsbruck (2016) und Alkmaar (2016, 2017), beim Rainy Days Festival in der Philharmonie Luxemburg (2012), beim Carinthischen Sommer (2015) und beim International Kyma Sound Symposium in Montana (2015) und Leicester (2016). In seinen Kompositionen lotet er die Verbindung von klassischen Klangkörpern mit Live-Elektronik immer wieder neu aus und legt dabei einen Schwerpunkt auf die Verwendung von historischen Instrumenten und menschlicher Stimme in all ihren Ausdrucksformen.

In genreübergreifenden Projekten arbeitet er mit den unterschiedlichsten Künstlerpersönlichkeiten zusammen, u.a. mit der Vokalistin Lauren Newton, dem armenischen Duduk-Spieler Gevorg Dabaghyan, der Komponistin und Erfinderin von Kyma Carla Scaletti, dem Bass-Bariton Klaus Mertens der Lichtkünstlerin Viktoria Coeln, dem Komponisten Karlheinz Essl und dem Architekturbüro soan. Zusammen mit dem Saxophonisten Bernd Ruf entstand das Projekt buxtehude_21, in dem die Musiker mit ihren Komprovisationen eine spannende Brücke von der Barockmusik in die Gegenwart bauen. Das Projekt wurde von der Kritik als „mitreißendes Klangabenteuer“ gefeiert, und ist 2016 auf einer vielbeachteten CD erschienen.

Classical Beat In Concert

Mittwoch, 23. Mai 2018

Mehr Infos